Bogensport mal wieder

Eigentlich, so denke ich mir in diesem Augenblick, ist so ein Titel für den Allerweresten.
So viel schreibe ich eigentlich nicht und kann auch nicht sagen, ob das irgenwann mehr wird.

So kann ich für heute nur berichten, daß die heutige Bezirksmeisterschaft (Bogenschiessen mit dem olympisch Recurve) für mich fast erfolgreich gelaufen ist.

Aber zuerst mal der Erfolg:
Ich belegte mit mageren 522 Ringen den dritten Rang. Auch in der Mannschaftswertung durfte ich wieder auf’s Treppchen, dem des Drittplatzierten.

Die dritten Plätze hören sich toll an, und ich trinke nun ein Gläschen Sekt auf diesen Tag …

Die Qualifikationsringzahlen zur Landesmeisterschaft erzählen da einen anderen Blickwinkel. Letztes Jahr waren 530 Ringe nötig, um an der Landesmeisterschft teilnehmen zu dürfen, und ich befürchte, dieses Jahr wird das nicht wirklich günstiger ausfallen.

Spannend bleibt das für mich auf alle Fälle. Hauptsache, es macht Spaß und man „trifft“ nette Leute 😉