Mit Pauken und Trompeten …

… ist der Frühling nun angekommen. Pünktlich zu meinem Jahresurlaub 🙂

Gleich gestern, am letzten Arbeitstag, konnte ich am Abend den ersten Biergartenbesuch geniessen. Am Mittwoch habe ich gemeinsam mit einer Bogenschützin die Vereinsmeisterschaft „geübt“ und festgestellt, dass ich gar nicht so schlecht „unterwegs“ war. In Anbetracht der Ausreisserpfeile war ich sehr zufrieden. Ich hoffe, dass ich diesen Pegel mit in die Meisterschaftsrunde nehmen kann. Das würde mich wieder riesig freuen.

Schiessen mal wieder

Heute hab ich heuer das zweite mal auf 70m geschossen. Es war weniger frustrierend als am Montag. Ich habe zumindest nicht an der Scheibe vorbeigeschossen. Auch die Anzahl der Pfeile, die ich schiessen wollte, habe ich erreicht. Aber es sind nur noch zwei Wochen bis zur Vereinsmeisterschaft.

Interessant wird das auf alle Fälle 🙂

Herbstlich

Es ist schon irgendwie nervig, wenn der Frühling nicht so recht in Gang kommen mag. Mein Blick aus dem Fenster lässt mich glauben, es wäre aktuell Herbst angesagt. Selbst auf meiner Lieblings-Web-Cam-Seite schaut das nicht wirklich besser aus 🙁

Nun gut, dann habe ich mehr Zeit, mich mit WordPress für meine Homepage zu beschäftigen. Ist jetzt nicht wirklich ein Trost, weil ich viel lieber draussen unterwegs bin. Bei Wind, Kälte und Regen gleichzeitig, macht Bogenschiessen nicht wirklich viel Spass.

Ein kleiner Lichtblick ist das samstägliche Jugendtraining. Da habe ich immer meine Freude dran. Wer glaubt, ich stünde bei schlechtem Wetter alleine am Platz, der hat sich getäuscht. 🙂

Morgen soll es laut Wetterbericht etwas milder werden, mal sehen …

Seiten:  1 2 Nächste